Plakatausstellung

Die Plakatausstellung „Der Kommunismus in seinem Zeitalter“ kann ab nächster Woche (KW22) für 2 Wochen in der Aula an der Bayerwaldstraße besucht werden. Anschließend kommen die 25 Plakate an die Nebenstelle (KW 26-27) und an die Außenstelle (KW 28-29).
Zur Vorbereitung empfehle ich:
https://www.km.bayern.de/lehrer/meldung/5197/plakatausstellung-der-kommunismus-in-seinem-zeitalter-steht-fuer-bildungsarbeit-zur-verfuegung.html
bzw.
https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/kommunismus-ausstellung-bildungsarbeit-6329.html
bzw.

Besuch der Ausstellung mit Klassen
Im Sinne von Kompetenzorientierung und Schülerselbsttätigkeit bieten sich fakultativ zwei unterschiedliche Aufgabenstellungen an:
https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/uploads/2017-ausstellung/arbeitsmaterial.pdf ( Bearbeitungzeit inkl. Nachbesprechung ca. 90 Minuten)
Als Alternative für leistungsstarke Klassen wurde eine Stationsarbeit (Lernzirkel) von der Bundesstiftung zur Verfügung gestellt:
https://www.bundesstiftung-aufarbeitung.de/uploads/2017-ausstellung/stationsarbeit.pdf

Peter Kölnberger (Fachbetreuer Sozialkunde)