Bankkaufmann/frau

Allgemeine Hinweise:

Schulort:   Dingolfing

Pestalozzistr. 6
84130 Dingolfing
Tel.: 08731 319185-0
Fax: 08731 320611
Mail: nebenstelle@hgs-dingolfing.de

Ansprechpartner:  Isolde Morgenstern, StDin (Fachbetreuerin)

Ausbildungsdauer:   i. d. R. 2,5 Jahre, Verkürzung auf 2 Jahre möglich

Berufsbild:

Bankkaufleute sind in Kreditinstituten in kundennahen und bankinternen Bereichen tätig. In bankinternen Bereichen geht es um die Steuerung und Planung interbetrieblicher Arbeitsabläufe. Bei den kundennahen Aufgaben berät der Bankkaufmann bzw. die Bankkauffrau Kunden über die verschiedenen Finanzprodukte (Geldanlage- und Kreditformen, Baufinanzierung, Versicherungen). Typische Aufgaben sind hier die Kontoeröffnung, Abwicklung von Überweisungen und die Geld- und Vermögensanlage.

Unterricht:

Unterrichtsform: Teilzeit

11./12. Jahrgangsstufe:  jeweils wöchentlich 1 Schultag mit 9 Unterrichtsstunden, 14-tägig 1 Schultag mit 9 Unterrichtsstunden

13. Jahrgangsstufe:   1 Schultag mit 9 Unterrichtsstunden, bis Anfang Dezember

Unterrichtsfächer:

Allgemeinbildende Fächer:

* Religion / Ethik
* Deutsch
* Englisch
* Sozialkunde (bzw. Plusprogramm)

Berufsbildende Fächer:

* Allgemeine Wirtschaftslehre
* Auslandsgeschäft
* Bilanz- und Unternehmensanalyse
* Geld- und Vermögensanlage
* Kreditgeschäft
* Rechnungswesen und Controlling

Schwerpunkt des Unterrichts:

11. Jahrgangsstufe:

> Allgemeine Wirtschaftslehre
> Geld- und Vermögensanlage
> Kontoführung
> Kreditgeschäft
> Rechnungswesen und Controlling

12. Jahrgangsstufe:

> Allgemeine Wirtschaftslehre
> Auslandsgeschäft
> Bilanz- und Unternehmensanalyse
> Geld- und Vermögensanlage
> Kreditgeschäft
> Rechnungswesen und Controlling

13. Jahrgangsstufe:

Allgemeine Wirtschaftslehre
> Auslandsgeschäft
> Bilanz- und Unternehmensanalyse
> Geld- und Vermögensanlage
> Kreditgeschäft
> Rechnungswesen und Controlling

Prüfungswesen:

==> Hinweise zur Zwischen- und Abschlussprüfung – in Verbindung mit der IHK und HWK

Zwischenprüfung:

> Zeitpunkt: Nach 12 Monaten („Beginn des zweiten Ausbildungsjahres“)
> Dauer: 120 Minuten

Abschlussprüfung:

a) Schriftliche Prüfung

> Zeitpunkt: Nach 24 Monaten („Ende des zweiten Ausbildungsjahres“) oder
nach 2,5 Jahren („Mitte des dritten Ausbildungsjahres“)

* Bankwirtschaft

Konventioneller Teil: (60% Gewichtung)
Programmierter Teil: (40% Gewichtung)

> Dauer: 150 Minuten

* Rechnungswesen und Steuerung

> Dauer: 60 Minuten

* Wirtschaft- und Sozialkunde

> Dauer: 60 Minuten

b) Mündliche Prüfung

* Kundenberatungsgespräch

> Dauer: 20 Minuten

Bankwirtschaft und Kundenberatung werden gegenüber den beiden anderen Prüfungen 2-fach gewertet.
Nützliche Links:

IHK für Niederbayern:    www.ihk-niederbayern.de