Technik-Quali an der Hans-Glas-Schule

Seit dem Schuljahr 2016/ 2017 wird an der Hans Glas Schule in Kooperation mit der Mittelschule der Technik Quali durchgeführt.

Die Prüflinge erstellten im Rahmen ihrer Vorgaben eine Projektmappe mit Planungsskizzen, Zeichnungen, Stücklisten, Präsentationsmaterialien und eine Arbeitsschrittplanung. Auch im Schuljahr 2017/ 2018 wurde an unserer Schule dieser Prüfungsteil durchgeführt. Schüler aus den BIK Klassen stellten sich dieser Herausforderung um ihre Chancen für eine Ausbildungsstelle, durch diesen Abschluss, zu erhöhen.

Die Prüflinge, die sich aus Migranten, Flüchtlingen und Asylbewerbern zusammensetzten, sollten in der Qualiprüfung 2018 ein verstellbares Winkelmaß herstellen. Material und Vorgehensweise sowie die Möglichkeiten der Verbindungstechnik konnten die Prüflinge entsprechen der Prüfungsordnung selbst wählen. Vorteile und Nachteile der unterschiedlichen Materialien und Verbindungsarten wurden abgewogen und dann für das Prüfungsstück ausgewählt.

Den Prüfungsteil, der an unserer Schule durchgeführte wurde, bewältigten und bestanden die Schülern mit großem Erfolg

Werkstücke in unterschiedlicher Material-kombination und Ausführung

Selbständig wählten die Prüflinge geeignete Werkzeuge, Messmittel und Lehren aus. Zur fachgerechten Durchführung der Projektprüfung gehörte es selbstverständlich auch, dass Aspekte der Arbeitssicherheit berücksichtigt wurden.